Unsere Philosophie

Unsere Weinberge werden im Einklang mit der Natur bewirtschaftet und die Trauben bei der Ernte sorgfältig selektioniert. Durch schonende Traubenverarbeitung, langsame Vergärung und optimaler Abstimmung der kellerwirtschaftlichen Prozesse erhält der Wein seinen individuellen Geschmack. Der Ausbau unserer Weine ist ausgerichtet auf die Erhaltung der naturbezogenen Aromastoffe der Trauben und erfolgt nach modernsten kellerwirtschaftlichen Erkenntnissen.

Was Sonne und Boden den Trauben mitgegeben haben, vinifizieren/verarbeiten wir gekonnt zu unverwechselbaren Weinen. Das Gefühl für den Wein und ein reicher Erfahrungsschatz helfen uns, Weine und Sekte zu kreieren, die sowohl den Charakter der Rebsorte als auch der Lage widerspiegeln.

Axel Mertes über sich:
Für mich ist Wein ein lebendiges Naturprodukt mit individuellen Bedürfnissen. Ich lege größten Wert auf klassische bekömmliche Gutsweine mit feiner Frucht und Rasse.
Die Verantwortung für Natur und Rebe, bei einer sachkundigen  Pflege der Weinberge,  sowie ein ständiges Streben nach höchster Qualität  ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Als Familienweingut legen wir großen Wert darauf, dass unser Wein vom Anbau bis in Ihren Weinkeller ein komplett eigenes Produkt darstellt. Unsere hochwertigen Sekte werden ausschließlich nach alter Tradition durch die klassische Flaschengärung hergestellt.